Türchen 2

Zum zweiten Türchen wollen wir euch coole weihnachtliche Getränkeideen zeigen. Das wird einmal ein heißer Punsch sein und einmal ne schnelle heiße Schokolade.

Heißer Punsch

Heißer Punsch kann einen nach einem langen Spaziergang in der kälte wieder aufwärmen und schmeckt hervorragend süß.

Zutaten für ca. 8 Tassen: 750 ml frisch gebrühter roter Früchtetee, 250 ml Orangensaft

50 ml roter Johannisbeernektar (oder anderer), 1 Zimtstange ( etwas gemahlener Zimt geht genauso), 2 Gewürznelken,

2 EL Honig

Zubereitung:

Gebt alle Zutaten in einen Topf und lass die Flüssigkeit einmal aufkochen. Stellt dann die Temperatur herunter und den Punsch ca. 8-10 Minuten köcheln. Holt die Zimtstange und die Gewürznelken aus dem Punsch. Tipp: gebt Zimtstange und Nelken in einen Teebeutel und hängt ihn in den Topf, dann müsst ihr nur den Beutel rausziehen und nicht lange fischen.


Heiße Schokolade

Heiße Schokolade ist etwas das kennt fast jeder und es geht unglaublich schnell.

Ihr braucht nur etwas Milch (ca. 250 ml für eine Tasse) und Schoki euerer Wahl (Menge hängt von euerem Geschmack ab) , Schokolade mit ganzen Nüssen oder ähnliche lieber nicht, sonst habt ihr Stücke in der heißen Schokolade, Kinder Riegel funktionieren ganz gut.

  1. Ihr müsst eure Milch erhitzen, so heiß, dass die Schokolade sich darin auflösen kann. Schnell und einfach klappt es in der Microwelle, Milch in eine Tasse und rein damit für ein paar Minuten.
  2. Ist euere Milch schön heiß, könnt ihr eure Schokolade hinein tun, nehmt nicht zu große Stücke. Rührt mit einem Löffel solange in euerer Milch herum, bis keine Schokoladenstücke mehr erkennbar sind. Fangt erstmal mit etwas weniger Schokolade an, mehr rein machen könnt ihr immer noch. Tipp: Um es schön winterlich zu machen, könnt ihr etwas Zimt mit dazu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.