Türchen 15

Ihr habt schon ein paar Geschenke besorgt, freut euch richtig sie zu verschenken und dann kommts: Ihr müsst sie einpacken. Ich hab jedes Jahr das gleiche Problem, nicht nur zu Weihnachten, auch zu Geburtstagen. Ich kann keine Geschenke einpacken.

Deswegen hab ich mir gedacht, zeige ich euch ein paar Methoden, die selbst ich einigermaßen beherrsche.

Das ganz normale quartratische Geschenk, ein Buch, etwas in ner Box oder ein Spiel:

Ich kann euch empfehlen anderes Papier zu nehmen, das was ich benutzt habe, ist nicht so gut, aber ich hab mich verkauft 😀

<—-Teil 1

Teil 2 —>

Ihr verschenkt etwas rundes, vielleicht Flaschenartig?

Dann schaut hier:

<—- Teil 1

Teil 2 ->

Ihr habt was, was weder rundlich noch eckig ist? Kein Problem!

In die Geschenkpapiertüte passt alles.

Tipp: je mehr Papier ihr nehmt, umso größer wird die Tüte

Teil 1 —->

<—- Teil 2

Ich hoffe mal, dass euch die kurzen Anleitungen etwas geholfen haben und ihr entspannter die restliche Weihnachtszeit verbringen könnt, zumindest im Thema „Geschenke einpacken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.