Spazieren & Zeichnen

Nimm Dir doch mal Zeit, um einen schönen Spaziergang zu machen. Bestimmt hast Du in Deiner Umgebung auch ein paar Lieblingsorte, die Du gerne öfter aufsuchst. Steck Dir dazu noch einen Block und ein paar Stifte ein oder was auch immer Du zum Zeichnen oder Malen brauchst.

Wenn du auf Deinem Weg einen Platz oder ein Motiv siehst, welches Dir besonders gut gefällt, dann setze Dich gemütlich hin und leg einfach los. Denk aber daran, nichts ist perfekt und das muss Deine Zeichnung auch nicht werden. Du kannst Dinge hinzufügen oder weglassen, verzerren oder ersetzen, Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ich habe bei meiner Zeichnung beim Silbersee (Frielendorf) den Baum schmaler gemacht, damit er besser bei mir auf das Papier passt. Außerdem grasten direkt neben mir eine große Schafherde, die mich immer wieder anblökten. Daher habe ich auch noch ein Schaf zu meiner Zeichnung hinzugefügt.

Wie Du siehst, musst Du nicht die Realität abbilden, Du kannst auch einfach einen Moment einfangen.

Nun bist Du dran! Schnappe Dir Dein Malzeug und mach Dich auf den Weg zu Deinem Motiv. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.