Mitarbeiter Vorstellung Julia Kinsvater

Alter: 18 Jahre

Kommt aus: Treysa

Ist jetzt: Fertig mit der Schule

Wie alt warst du, als du zum ersten Mal an einer Veranstaltung, Gruppe oder einem Projekt der Arche teilgenommen hast? 

  • Ich war das erste Mal in der Arche, als ich ein Konfi war, also mit 13. Das Projekt war glaube ich Dunkles Haus. Nach der Konfizeit bin ich dann in die Junge Gemeinde gegangen.

Wenn Du dir eine Anschaffung oder Veränderung für die Arche wünschen könntest, was wäre es?

  • Ich glaube ich würde mir einfach wünschen, dass schon unsere vorhandenen Ideen, wie der Outdoor-Gruppenraum, umgesetzt werden. Ich fände es aber auch cool, wenn mal die Mauer und der Zaun schön gestrichen wären. 

Wie würde Deine Traum Veranstaltung in der Arche aussehen (Projekt, Gruppenstunde, Freizeit)?

  • Da fällt mir gar nichts ein, ich liebe es schon so wie es ist, vielleicht wünsche ich mir einfach öfter größere Veranstaltungen, wobei das ja auch sehr aufwendig ist. 

Was bringt Dir die Arche?

  • Oje sie bringt mir so viel Freude, einen Rückzugsort, Freunde, Verantwortung, Erfahrungen und fast alles was man fürs Leben braucht. 

Welcher Song darf in einer Arche Playlist deiner Meinung nach nicht fehlen?

  • Da ich der inoffizielle DJ im Partybus für Freizeiten bin, habe ich schon eine riesige Playlist zusammengestellt, weshalb die Frage mir sehr schwer fällt. Aber wahrscheinlich würde ich „Spirits“ von „The Strumbellas“ nehmen, weil ich das Lied mit meiner ersten MA Freizeit in Schweden 2016 verbinde. 

Es wird gekocht in der Arche. Was für eine Zutat darf nicht fehlen?

  • Knoblauch, oder Pesto 🙂 

Was ist Dein Lieblingsplatz oder -ort in der Arche?

  • Früher habe ich mich so gerne in die Ecke auf der grünen Couch im MA Raum gesetzt, aber die ist jetzt schon eine Weile nicht mehr da, jetzt bin ich am liebsten im Büro, weil es da so entspannt ist, den Garten liebe ich aber auch sehr. 

Wie hoch ist die Arche? (in cm)

  • 989 cm

Was fehlt Dir aus der Arche in Zeiten des Kontaktverbotes am meisten?

  • Wahrscheinlich einfach der Kontakt zu den verschiedensten Leuten und das Herumblödeln bei den Gesprächen, aber auch, dass man nicht einfach mal vorbei schauen kann, um kurz dem stressigen Alltag zu entfliehen. 

Welches Zitat sollte man unbedingt kennen? oder Hast du ein Lieblingszitat und wenn ja wie lautet es?

  • 80% der Gespräche in der Arche bestehen aus Zitaten aus irgendwelchen Videos, Filmen, Insidern und alten Erlebnissen. Ich wähle einfach mal mein eigenes: „Geh doch alleine.“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.